LÖSUNGEN

IoT-Konnektivität basierend auf der Verschlüsselung mit symmetrischen Schlüsseln.

Verlässliche IoT-Konnektivität durch Bekämpfung der Angriffsursachen – nicht der Symptome.

 

allianz_teilnehmer_283x113_web

SECVRE entwickelt maximal sichere Datenverbindungen für das IoT.

Unsere Kernkompetenz ist die Entwicklung von intelligenten und beliebig skalierbaren Lösungen für maximal sicheren Datenaustausch in hochkritischen IoT-Anwendungen basierend auf dem Austausch von symmetrischen Schlüsseln.

So bildet beispielsweise eine maximal sichere Car2Car- und Car2X-Konnektivität das Fundament für eine erfolgreiche Implementierung und Verbreitung dieser neuen M2M-Technologien im Rahmen der Industrie 4.0.

Die vom Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur (BMVI) veröffentlichte Strategie automatisiertes und vernetztes Fahren stellt in diesem Zusammenhang alle strategischen und politischen Weichen für die erfolgreiche Implementierung innovativer Technologien innerhalb Deutschlands und Europas, um autonomes Fahren innerhalb eines rechtlich und technologisch definierten Rahmens Wirklichkeit werden zu lassen.

Als Weltmarktführer für Automobilentwicklung und -herstellung übernimmt die Bundesrepublik Deutschland bei der Umsetzung der Strategie eine Schlüsselrolle innerhalb Europas und fördert maßgeblich die Einführung europaweiter Standards mit dem Ziel, eine weltweite Standardisierung des automatisierten und vernetzten Fahrens entscheidend mitzuprägen.

Eine maximal sichere Konnektivität ist DER maßgebliche Erfolgsfaktor für das IoT, insbesondere für automatisiertes und vernetztes Fahren. Nur wenn die Datenverbindungen zwischen Fahrzeugen untereinander und zwischen Fahrzeugen und Verkehrsinfrastruktur wie z. B. Lichtzeichenanlagen und Verkehrsleitzentralen verlässlich sicher sind, können auch die entsprechenden rechtlichen Vorgaben erfolgreich umgesetzt werden und damit ein breiter und effizienter Einsatz dieser neuen Transporttechnologien gewährleistet werden.

Das Problem dabei: gängige Public-Key Schlüsselaustauschverfahren sind für derartige Anwendungen nicht mehr ausreichend sicher.

Bei der Sicherheit von Car2Car- und Car2X-Datenverbindungen geht es um den Schutz des Datenaustausches vor externen Angriffen und Manipulationen. Ist eine sicherheitsrelevante Komponente von einem solchen Angriff betroffen, können im schlimmsten Fall Menschen zu Schaden kommen.

SECVRE bietet Soft- und Hardware-Lösungen zur systemischen Eliminierung von MITM-Angriffen und zur Bereitstellung von maximal sicheren Car2Car- und Car2X-Datenverbindungen – mit einer kosteneffizienten, beliebig skalierbaren und zukunftssicheren Technologie.

Wir gehen bei der Entwicklung unserer Verschlüsselungslösungen vollkommen eigene Wege, losgelöst von allen gängigen Public-Key Verfahren.

Unsere eigenen Vorgaben sind dabei ebenso einfach, wie kompromisslos:

  • Public-Key Schlüsselaustauschverfahren sind inhärent unsicher
  • Man-in-the-Middle (MITM)-Angriffe systemisch ausschliessen
  • Absicherung gegen Quantencomputer-basierte Entschlüsselung
  • Beliebige Skalierbarkeit
  • Niedrige Herstellkosten
  • Branchenübergreifend anwendbar (für gesamte Industrie 4.0 geeignet)

Public-Key-Schlüsselaustauschverfahren sind inhärent unsicher gegen MITM-Angriffe. Deshalb verwenden wir bei unseren Lösungen ein anderes, von uns entwickeltes Verfahren.

Quantencomputer werden voraussichtlich binnen 15 Jahren in der Lage sein, alle gängigen Public-Key Verfahren zu entschlüsseln, allein durch mithören des Datenstroms (kein MITM erforderlich). Siehe NIST-Bericht vom Feb. 2016: http://csrc.nist.gov/publications/drafts/nistir-8105/nistir_8105_draft.pdf)

SECVRE eliminiert diese Risiken durch unsere innovative Schlüsselaustausch-Technologie in Kombination mit zukunftssicherer AES-Verschlüsselung.

Dabei ist unsere Technologie beliebig skalierbar und es können problemlos hunderte Millionen Geräte sicher miteinander verbunden werden.

Die hardwareseitigen Herstellkosten sind extrem günstig und preisadäquat für große Stückzahlen.

Unsere Schlüsselaustausch-Technologie lässt sich auf beliebige Branchen übertragen und wurde von Anfang an als übergreifende Lösung für maximal sichere Datenverbindungen jeglicher Art von Gegenständen für die Industrie 4.0 und das Internet of Everything konzipiert.

Maximal sichere Konnektivität für Ihre Produkte. Made by SECVRE.